Auf Wiedersehen, Professor Motzko! Herzlich Willkommen, Professor Bruder!

Prof. Dr.-Ing. Christoph Motzko als KIVA-Gesamtprojektleiter verabschiedet

06.01.2014

Nach circa der Hälfte der ersten Förderphase des Projekts „Kompetenzentwicklung durch interdisziplinäre Vernetzung von Anfang an (KIVA)“ gibt es einen Wechsel bei der Gesamtprojektleitung, die vom scheidenden Vizepräsidenten für Studium und Lehre, Professor Dr.-Ing. Christoph Motzko, auf den neuen Vizepräsidenten für Studium, Lehre und wissenschaftlichen Nachwuchs, Professor Dr.-Ing. Ralph Bruder, übergeht.

Verabschiedung des bisherigen Gesamtprojektleiters von KIVA, Vizepräsident Prof. Dr.-Ing. Christoph Motzko

Als Vizepräsident für Studium und Lehre (seit 2010) hatte Professor Motzko die Antragstellung für das Projekt KIVA koordiniert und bei Projektstart im Oktober 2011 auch die Projektleitung übernommen. Bei TU-internen Veranstaltungen, externen Vorträgen und insbesondere in der Gremienarbeit betonte Professor Motzko immer wieder die Bedeutung des im Rahmen des „Qualitätspakts Lehre“ vom BMBF geförderten Projekts für die Entwicklung von Studium und Lehre an der TU Darmstadt. Stets würdigte er das Engagement der über die gesamte Universität hinweg beteiligten Akteurinnen und Akteure, die mit der Umsetzung des Vorhabens einen wichtigen Beitrag zur Qualitätsentwicklung der Lehre leisten.

Zum Abschluss der letzten KIVA-Sitzung des Jahres 2013 bedankt sich Beate Kriegler (KIVA Gesamtkoordination) im Namen aller Teilprojektleitungen und Projektmitarbeiter/innen für Professor Motzkos großartiges Engagement, seine zuverlässige Unterstützung nach innen und außen, seine motivierenden Ideen und Impulse und für sein immer offenes Ohr in allen KIVA betreffenden Belangen. Professor Motzko dankt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie dem Gesamtkoordinationsteam für die hervorragende Zusammenarbeit und wünscht dem Projekt weiterhin besten Erfolg und eine erfolgreiche Fortsetzung in der zweiten Förderphase.

Ab Januar 2014 übernimmt der neue Vizepräsident für Studium, Lehre und wissenschaftlichen Nachwuchs, Professor Dr.-Ing. Ralph Bruder, die Gesamtprojektleitung von KIVA. Die Gesamtkoordination, Teilprojektleitungen und Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeiter freuen sich auf die Zusammenarbeit. Herzlich willkommen!