KIVAII-Gastprofessor wird mit zwei Athene-Preisen ausgezeichnet

Dr. Markus Prechtl wird mit dem Sonderpreis für gender-sensible und diversity-gerechte Lehre sowie dem Fachbereichspreis des FB 07 ausgezeichnet

18.11.2014

Die diesjährigen Athene-Preisträgerinnen und Preisträger mit Herr Dr. Prechtl (5. von links in der 2. Reihe) sowie der Stifterin und dem Stifter. Foto: Felipe Fernandes.

Der „Athene Preis für Gute Lehre“ wird seit 2010 jährlich verliehen und ist mit insgesamt 40.000 Euro dotiert. Die Auszeichnung wird an Einzelpersonen, Personengruppen oder an Organisationseinheiten eines Fach- oder Studienbereichs vergeben. Nominierungen für den Preis beziehen sich auf Best-Practice-Modelle und können Konzepte, Maßnahmen, Projekte, Lehrveranstaltungen, persönliches Engagement, Verfahren oder andere Ansätze im Bereich der Lehre beinhalten. Es können Personen oder Gruppen aus allen Qualifikationsebenen (von Studierenden bis Professorinnen und Professoren) vorgeschlagen werden.

Weitere Informationen zu den diesjährigen Auszeichnung und den Preisträgerinnen und Preisträgern finden Sie hier