Schwerpunkt Mathematik

KI²VA Mathematik

Bild: Katrin Binner
Bild: Katrin Binner

Ausgangssituation:

Die Mathematikausbildung nimmt eine zentrale Rolle in den meisten Studiengängen der TU Darmstadt ein. Die Studierenden der Ingenieur- und Naturwissenschaften, aber auch der Geistes- und Sozialwissenschaften besuchen in der Studieneingangsphase Veranstaltungen der Mathematik und legen dort Prüfungen ab. Schwierigkeiten im Fach Mathematik gehören zu den wichtigsten Gründen für Verzögerungen oder gar ein Scheitern im Studienverlauf. Ursache hierfür ist nicht nur der anspruchsvolle Stoff, sondern vielen Studierenden erschließt sich der Sinn mathematischer Inhalte in Bezug auf das angestrebte Studien- und Berufsziel nicht hinreichend.

Zielsetzung:

Im Schwerpunktthema KI²VA-Mathematik werden neue Lehr- und Lernkonzepte in der Mathematikausbildung entwickelt. Durch interdisziplinäre Maßnahmen werden so Anknüpfung zwischen der Mathematik und dem eigenen Studienfach der Studierenden geschaffen.

Maßnahmen:

  • Interdisziplinäre Aufgaben und Beispiele entwickeln
  • Treffpunkt Mathematik (Freiwilliges Zusatzangebot. Anhand von konkreten Aufgaben werden mathematische Zusammenhänge erklärt)
  • Online-Plattform mit wöchentlichen Self-Assessment-Angeboten
  • Videotutorials
  • Vorlesungsvideos
  • Methodikbasierte Klausurvorbereitung mit E-Learningkomponente
  • Betreutes Diskussionsforum

Eine Zusammenfassung der ersten Förderphase finden Sie hier.

AnsprechpartnerInnen

Name Arbeitsgebiet(e) Raum Tel. E-Mail
Prof. Dr. Mads Kyed
Projektleitung KI²VA MathematikS2|15 408-72337
Aday Celik
Wissenschaftlicher Mitarbeiter KI²VA MathematikS2|15 343-27817
Thomas Eiter
Wissenschaftlicher Mitarbeiter KI²VA MathematikS2|15 343-21487