Aktuelles im Projekt KI²VA

Aktuelles im Projekt KIVA

  • 14.02.2018

    eBook zu den KI²VA-Studienprojekten erschienen

    Praxiswissen für Lehrende, Lehrentwickler und Hochschuldidaktiker

  • 08.12.2017

    Vollautomatisch gegen Keime

    Die Siegergruppe. Bild: Felipe Fernandes

    Studierende entwickeln Analysesysteme im Rahmen der Projektwoche

    Hygiene in Krankenhäusern ist überlebenswichtig. Für eine optimale Behandlung der Patienten ist es entscheidend zu wissen, ob und mit welchen Keimen die Klinikräume belastet sind. Dieser Aufgabe stellten sich 339 Studierende des Maschinenbaus und der Biologie im Rahmen der interdisziplinären KIVA-Woche „Einführung in den Maschinenbau“ (emb).

  • 26.09.2017

    Alle Generationen unter einem Dach

    Bild: Alexander Nietsch / Patrick Schenck

    Interdisziplinäre KIVA-Projektwoche macht Studierende zu Projektentwicklern

    Wie wirkt sich der demografische Wandel in Deutschland auf das Wohnen aus? Dieser Frage gingen eine Woche lang Studierende des Wirtschaftsingenieurwesens mit den technischen Fachrichtungen Maschinenbau und Elektro- und Informationstechnik sowie der Soziologie und der Philosophie nach. Gemeinsam sollten sie ein stimmiges und tragfähiges Wohnkonzept für ein Haus entwickeln, in dem alle Generationen zusammen leben.

  • 09.06.2017

    Die Natur als Vorbild

    Insgesamt sechs Gruppen mit jeweils acht Studierenden entwickelten bio-inspirierte Batterien. Bild: KI2VA

    Studierende entwickeln bio-inspirierte Batterie

    50 Studierende – eine Aufgabe: In einem vorgegebenen Szenario sollten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der International Interdisciplinary Project Week der Fachbereiche Maschinenbau, Material- und Geowissenschaften sowie Biologie vom 29. Mai bis zum 2. Juni eine neue und innovative Ionen-Batterie entwickeln und sich damit in Teams gegen ihre Konkurrenten durchsetzen.